Zwischen Vergangenheit un Zukunft liegt ein Gestaltungsspielraum, in dem ich so, aber auch anders handeln kann. Ausgewählte Ereignisse in meiner Biografie, können solche Momente klarer hervortreten lassen: Wie habe ich darin gehandelt, welche Herausforderungen kamen mir entgegen? Was habe ich ergriffen? Was gelassen? Was hat meine Pläne durchkreuzt.

Durch dieses genaue Befragen einzelner Situationen, treten individuelle Leitbilder in die Sichtbarkeit. Der eigene Lebensweg kann als `zu mir gehörig´ erfahren, sein Wert und seine Schönheit spürbar werden. Dadurch entsteht eine Akzeptanz, die Energie für den Blick auf die Gegenwart und die nahe Zukunft freisetzt.

Die gefundenen Lebenssignaturen werden zu Navigationssternen für das persönliche Handeln. In dem Maße, in dem diese zu leuchten beginnen, wächst die Klarheit und das Vertrauen in den eigenen Weg. Biografiearbeit wird dadurch zur Arbeit an der persönlichen Entwicklung.


Für eine Arbeit an der ihrer Biografie empfehle ich Ihnen: